Blaue Seen in Weißrussland

2003/04

Da 2003 das internationale Jahr des Wassers war, arbeitete Vladimir Kalinin aus Smorgon mit einer Schülergruppe aus der 11. Klasse des Gymnasium N4 an einem UNESCO Projekt über die Wasserqualität von 7 in der Nähe von Smorgon gelegenen Seen.

Sie nannten ihr Projekt "Blaue Seen", und teilten es in drei Kapitel auf: die Sauberkeit des Wassers, seine biochemisches Beschaffenheit und das Zielt, sowohl die Behörden als auch die Bevölkerung darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig eine hohe Wasserqualität ist.

Die Schülerinnen und Schüler numerierten die Seen, deren Wasserqualität sie untersuchten. Sie fanden heraus, dass die Wasserqualität der Seen Nr. 1, 5 und 6 gut war, während die Qualität des Wassers der Seen Nr. 3, 4 und 7 verbessert werden muss.

 

Vladimir präsentiert die Ergebnisse

der Untersuchung bei einer Menschenrechtskonferenz

der UNESCO in Minsk

 

Das Wasser der Seen Nr. 3,4 und 7 enthält einen hohen Anteil an Ölrückständen und Ölprodukten. Das hängt damit zusammen, dass sie nahe an Plätzen liegen, wo früher regelmäßig militärische Übungen stattfanden. 

Es war eine große Ehre für Vladimir und seine Schülerinnen und Schüler, dass sie die Möglichkeit bekamen, die Ergebnisse ihrer Untersuchungen bei der UNESCO Konferenz im Dezember 2003 zu präsentieren.

 

 

Sie bekamen auch Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse in regionalen Zeitungen und Fernsehstationen zu präsentieren. Eines der großen Ziele des Projektes ist es, nicht nur die Aufmerksamkeit der Bevölkerung darauf zu lenken, wie wichtig sauberes Wasser ist, sondern auch zu erreichen, dass in Zukunft jene Regierungsstellen, die für den Landschaftsschutz verantwortlich sind, auch die Aufsicht über die Wasserressourcen bekommen.

© Vladimir Kalinin (Coach), Darja Lebecho (11. Klasse, Gymnasium N4 in Smorgon), Susanne Pratscher (Übersetzung)

 

Home

Europa in der Schule

Internationale Tagungen

Partnerschaften

Europäische Werte

Europa-Projekte

Europa-Debatte

Pressestimmen

Wettbewerbe

Bildung in Europa

Lerneinheiten

Ressourcen