Politische Organisationen in Europa

In der Mitte des 20. Jh.s wurde als erste gemeinsame europäische Institution der Europarat gegründet, der nun bereits 47 Staaten umfasst.

Ebenfalls von großer Bedeutung ist die OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), die 1975 als Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) blockübergreifend gegründet wurde, und der neben europäischen Ländern auch die USA und Kanada angehören.

Wer im politischen Sinn von Europa spricht, meint heutzutage meist die Europäische Union (EU) oder ihre Vorläufer: 1951 schlossen sich Belgien, die Niederlande, Luxemburg, Deutschland, Italien und Frankreich zur Montanunion oder EGKS (Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl) zusammen.

Der Versuch, eine Europäische Verteidigungsgemeinschaft (EVG) bzw. eine Europäische Politische Gemeinschaft (EPG) zu gründen, scheiterte 1954 an der französischen Nationalversammlung. Daraufhin wurden 1957 mit den Römischen Verträgen die Euratom (Europäische Atomgemeinschaft) sowie die EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft) gegründet.

Der Sammelbegriff Europäische Gemeinschaften (für EGKS, Euratom und EWG) wurde im alltäglichen Sprachgebrauch mehr und mehr durch den Singular Europäische Gemeinschaft verdrängt. Mit dem Maastrichter Vertrag wurde schließlich die die alten Gemeinschaften und Kooperationsformen überwölbende Europäische Union gegründet.

Ein Großteil der Mitgliedsländer der ebenfalls in den 1950er Jahren gegründeten EFTA (European Free Trade Association) ist mittlerweile in die EG/EU übergetreten - die verbliebene EFTA ist im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) eng mit der EU verbunden.

Selbstverständlich sind die Staaten Europas Mitglied der UNO. Viele sind ebenfalls Mitglied der NATO.

Quelle: Wikipedia

Zurueck zu: Entdeckungsreise durch Europa

Weiter zu: Europäische Union

Weiter zu: EU Organe

Weiter zu: Kandidatenländer

Weiter zu: Nicht-Mitglieder

Weiter zu: Webquest

Weiter zu: Resuemée

Europe Maps | Europa auf einen Blick | Europäisches Parlament | Europäische Kommission | EU-Konvent | Europa in 12 Lektionen

 

myEurope | Contact the author | ©2005 myEurope