Weitere Europäische Währungen

2002 führten 12 EU-Mitgliedsstaaten den Euro ein. Dänemark, Schweden und Goßbritannien entschieden sich, nicht der Eurozone beizutreten. Mit den Erweiterungen auf 25 Mitgliedsstaaten im Jahr 2004 und 27 Mitgliedsstaaten im Jahr 2007 wuchs die Anzahl jener Staaten, die den Euro (noch) nicht als Zahlungsmittel verwenden. Allerdings verringerte sie sich 2007 auch wieder um einen Staat, da Slowenien am 1. Jänner 2007 den Euro einführte. Die nächsten Ernweiterungen der Euro-Zone fanden am 1. Jänner 2008, am 1. Jänner 2009, am 1. Jänner 2010, am 1. Jänner 2014 und am 1. Jänner 2015 statt, als Malta und Zypern (2008), die Slowakei (2009) Estland (2010), Lettland (2014) und Litauen (2015) den Euro einführten.

Hier findest du zwei Listen. Die erste Liste enthält jene der EU-Mitglieds- und Kandidatenländer, die eine andere Währung als den Euro benützen.

alte EU-Mitgliedsstaten neue EU- MitgliedsstaatenEU-Kandidatenländer
Dänemark - Dänische KroneBulgarien - Bulgarischer LewKroatien - Kroatische Kuna
Schweden - Schwedische KronePolen - Polnischer ZlotyIsland - Isländische Krone
Vereinigtes Königreich - Pfund SterlingRumänien - Rumänischer Leu Mazedonien - Mazedonischer Denar
 Tschechische Republik - Tschechische KroneIsland - Isländische Krone
 Ungarn - Ungarischer ForintMazedonien - Mazedonischer Denar
  Türkei - Türkische Lira

 

Die zweite Liste enthält jene Staaten (in alphabetischer Reihenfolge), die zwar geographisch zu Europa gehören, die aber nicht Mitglied der EU sind und nicht den Euro als Währung eingeführt haben. Über manche dieser Währungen wissen viele von uns vermutlich sehr wenig.

Albanien - Albanischer LekIsland - Isländische KroneSchweiz - Schweizer Franken
Armenien - Armenischer DramLiechtenstein - Liechtensteiner Franken und Schweizer FrankenSerbien - Serbischer Dinar
Aserbaidschan - Aserbaidschan-ManatMoldawien - Moldauischer LeuUkraine - Ukrainische Hrywnja
Bosnien-Herzegowina - Bosnisch-Herzegowinische Konvertible MarkNorwegen - Norwegische KroneWeißrussland - Weißrussicher Rubel
Georgien - Georgischer LariRussland - Russischer Rubel 

 

Quelle: Wikipedia

 

Zurück zu: Zahlungsmittel

Zurück zu: Währungsunion

Zurück zu: Europ. Währungsunion

Zurück zu: Euro

Weiter zu: alte europ. Währungen

Weiter zu: Webquest

Weiter zu: Resuemée

Euro-Banknoten | Euro-Münzen | Eurobarometer | Euro Cash (BBC) | Euro-Umrechnungskurse

 

myEurope | Contact the author | ©2005 myEurope